Wie lebte man in der Steinzeit? Einige der wichtigsten Elemente hierfür erarbeitete und erlebte die 6b im Historischen Museum Bamberg. Dazu übten sich die Schülerinnen und Schüler im Jagen mit einer Pfeilschleuder, lernten unterschiedliche steinzeitliche Materialien kennen, erprobten die Herstellung und Nutzung von Werkzeugen oder erlernten verschiedene Techniken um Feuer zu machen. Bei Letzterem wurde beinahe der Brandmelder ausgelöst! Auch die steinzeitliche Kunstfertigkeit und Schmuckherstellung wurde nachempfunden.

Im Anschluss war allen klar: Die Menschen lebten viel näher an, von und mit der Natur. Aber vielen meinten auch: Es ist sehr viel angenehmer heutzutage Supermärkte in der Nähe zu haben.

John Najar