Der Landeswettbewerb Mathematik wird unter den Schülerinnen und Schülern immer beliebter. In diesem Jahr stellten sich 1080 Mathematikbegeisterte aus ganz Bayern den Herausforderungen der 1. Runde. Es mussten, wie in jedem Jahr, vier von sechs kniffligen Aufgaben bearbeitet werden, für die man dann jeweils maximal 4 Punkte sammeln konnte. 1. Preise wurden ab 14 Punkten, 2. Preise ab 11 Punkten und 3. Preise ab 8 Punkten vergeben. Da über die Hälfte aller Teilnehmer*innen keinen Preis erreichten ist es um so erfreulicher, dass wir in diesem Jahr zwei Preisträgerinnen ehren dürfen.

Cosima Schneider (Klasse 10A) erreichte einen hervorragenden 3. Preis und Silvana Seidel (Klasse 10D) sogar einen 1. Preis! Sie hat sich dadurch automatisch für die nächste Runde des Wettbewerbs qualifiziert, für die wir ihr viel Erfolg wünschen!

OStD Strehler wird den beiden Preisträgerinnen die Preise und Urkunden übergeben, sobald die Schulschließungen ein Ende finden.

S. Bickel

mathematics